Geben wir dem Ersten seine Schönheit und natürliche Eleganz zurück!

6_Eleganz KopieWir erleben immer wieder mit Schrecken, dass unser erster Bezirk als „Eventzentrale“ missbraucht wird. Verhüttelung und Vermozartkugelung schreiten an allen Ecken und Enden rasant voran. Offensichtlich sehen die Rathausparteien den ersten Bezirk eher als Schaubühne für Belustigungen. Interessen der Bewohner kommen dabei unter die Räder. Wenn man sich das genauer ansieht, ist es eigentlich kein Wunder: Die SPÖ erhält zum Beispiel im ersten Bezirk bei Wahlen gerade einmal 2.000 Stimmen. Das ist so viel wie in irgendeinem Gemeindebau in Floridsdorf. In der ÖVP treiben die Wirtschaftskammerfunktionäre, die in allen Kommissionen sitzen, die Kommerzialisierung gnadenlos voran. Klar, dass vor diesem Hintergrund die Meinung der Bevölkerung im ersten Bezirk und unsere Wohnqualität kein Gewicht haben.

Sorgen wir BewohnerInnen selbst für den Ersten und geben wir ihm wieder seine Schönheit und natürliche Eleganz zurück!

 

Posted in Allgemein, Bezirksentwicklung, Kultur and tagged with , , . RSS 2.0 feed.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.